My post

FaceClub-Lesung: "Follow The Sun" - denn "Das Leben ist wilder als man denkt" mit mit den Schauspielern Helmut Zierl und Nick Wilder

Ihre Bibliothek Placeholder Online Event 15.04.2021

„Follow The Sun“ - denn „Das Leben ist wilder als man denkt“

Helmut Zierl und Nick Wilder sind nicht nur zwei bekannte deutsche Schauspieler, die von der Fernseh- und Theater-Welt berichten können. Sie blicken gemeinsam auf 133 Jahre Lebenserfahrung zurück. Jeder von ihnen hat seine persönliche Lebensgeschichte in einer Autobiografie niedergeschrieben. In der FaceClub-Lesung werden Sie einige spannende Passagen aus den Büchern zu hören bekommen.

Was können wir von den Höhen und Tiefen der beiden Schauspieler lernen? Wie stark hat sich die Gesellschaft gewandelt und könnten man in der heutigen Zeit seine Jugend und seinen Lebensweg noch so gestalten wie damals? War es früher leichter der "Sonne zu folgen" und sein "Leben wild" zu leben? Darüber möchten sich Helmut Zierl und Nick Wilder mit Ihnen in der FaceClub-Lesung austauschen. Moderiert wird das Event von Sebastian Conrad.

Die Autoren und ihre Autobiografien:

  • Helmut Zierl (66) erlebte drei Monate, die ihn drei Dinge lehrten: Respekt, Demut und Toleranz. Werte für sein Leben, wie er selbst sagt. Er ist 16 Jahre alt, als sich sein Leben 1971 mit einem Schlag ändert. Erst hat ihn die Schule rausgeworfen, dann auch noch sein Vater. Das ist die Chance: Er will weg, einfach der Sonne entgegen, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Der bekannte Schauspieler erzählt in seinem Buch „Follow The Sun“ mitreißend von seinem Sommer auf der Straße, voller Liebe, Sex und Drogen. Eine geballte Ladung Lebenserfahrung, die ihn an seine Grenzen brachte...
    Helmut Zierl wirkte schon auf den bedeutendsten Bühnen Deutschlands und spielte bereits in über dreihundert Fernsehproduktionen mit, darunter Literaturverfilmungen, Kriminal- und Unterhaltungsfilme undhatte zahlreiche Hauptrollen in Fernsehspielen und Serien inne. Seine Stimme ist bekannt aus Hörbüchern von Nick Hornby und Peter Prange.

  • Nick Wilder (67), der Sohn eines Landwirtes von der Insel Fehmarn, kann bereits auf ein turbulentes Leben zurückblicken: Diplom-Holzwirt, Surfweltmeister, Surfshopbesitzer in Florida und Dänemark, Darsteller in Roland Emmerichs Stargate, vierzehn Jahre als Werbefigur Herr Kaiser, zehn Jahre Doc Sander auf dem Traumschiff und viele weitere Rollen in Deutschland, Dänemark und den USA stehen in seiner umfangreichen Vita. Was jedoch nur Wenige wissen: Sein Leben war noch viel wilder, als man denkt! Gemeinsam mit Co-Autor und DPP-Preisträger Björn Sülter begibt Wilder sich in seiner Biografie auf die Pfade der Vergangenheit und erzählt in seinen Lebenserinnerungen die Geschichte vom kleinen Klaus Wilder, der immer artig sein sollte, jedoch schnell die wundersam-verschlungenen Wege des Lebens kennenlernte: Von Fehmarn nach Hollywood, vom Bauernhof auf das Traumschiff, vom Surfbrett zur Werbeikone einer ganzen Generation.

Informationen zum Event:

  • Um sich für das Event anzumelden bzw. Ihre Teilnahme zu erfragen, loggen Sie sich bitte als Erstes mit Ihren FaceClub-Zugangsdaten ein.
  • Sollten Sie noch nicht im FaceClub registriert sein, dann können Sie dies hier kostenfrei tun: Face-Club.com
    Auch die Veranstaltung ist kostenfrei.
  • Die Zugangsdaten für das Event erhalten Sie am Tag der Veranstaltung per Mail.
  • 18.00 Uhr

    Beginn des online Talks (Dauer ca. 60 Minuten)