Mein beitrag

Die etwas andere Buchvorstellung mit Schauspieler Helmut Zierl & Arved Friese

Ihre Bibliothek Placeholder Online Event 28.09.2020

Der Sommer deines Lebens

Drei Monate, die mich drei Dinge lehrten: Respekt, Demut und Toleranz. Werte für mein Leben.“ Im Jahr 1971, in der norddeutschen Provinz: Helmut Zierl ist 16 Jahre alt, als sein Leben sich mit einem Schlag ändert. Erst hat ihn die Schule rausgeworfen, dann auch noch sein Vater. Das ist die Chance: Er will weg, einfach der Sonne entgegen, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Der bekannte Schauspieler erzählt in seinem neuen Buch „Follow The Sun“ mitreißend von seinem Sommer auf der Straße, voller Liebe, Sex und Drogen. Eine geballte Ladung Lebenserfahrung, die ihn an seine Grenzen brachte...

Helmut Zierl wird Ihnen bei der Vorstellung seines neuen Buches nicht einfach nur etwas über sein literarische Werk erzählen. Er wird sich mit dem jungen Schauspieler Arved Friese (17) über dessen Jugend und Erfahrungen austauschen, um sich so auf ganz besondere Weise seiner eigenen Vergangenheit und so seinem Buch zu nähern.

HELMUT ZIERL wurde 1954 geboren und wuchs die ersten elf Lebensjahre an der Nordsee auf, danach zog die Familie in ein kleines Dorf in der Nähe von Hamburg. Schon während der Ausbildung am Hamburgischen Schauspielstudio Hildburg Frese spielte er an Kinder und Jugendtheatern und erhielt erste Rollen beim Fernsehen, 1975 wurde er an der Landesbühne Hannover engagiert, 1978 bis 1982 am Thalia- Theater in Hamburg. Über dreihundert Fernsehproduktionen folgten, darunter Literaturverfilmungen, Kriminal- und Unterhaltungsfilme sowie zahlreiche Hauptrollen in Fernsehspielen und Serien. Seine Stimme ist bekannt aus Hörbüchern von Nick Hornby und Peter Prange. Immer wieder zieht es ihn zurück auf die Bühne: Für die Rolle des Willi Loman in Tod eines Handlungsreisenden wurden ihm 2019 drei Theaterpreise verliehen.

ARVED FRIESE, wurde 2002 geboren und als deutscher Kinderdarsteller bekannt. Seinen ersten Auftritt vor der Kamera hatte er 2010 im Fernsehfilm „Bella Vita“ unter der Regie von Thomas Berger. In der Literaturverfilmung „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“ spielt Arved Friese die Hauptrolle des Timm Thaler.

 

Freuen Sie sich auf dieses besondere Literatur-Event!

  • 19:00

    Buchvorstellung & Gespräch der beiden Schauspieler